für Menschen mit geistiger Behinderung

 

Die Leute sagen: “Sie sind geistig behindert!”

Wir laden Sie ein: 

  • Sorgen erzählen
  • von Gott, von Jesus erzählen
  • beten und singen
  • in die Kirche gehen

Sie sind Angehörige von Menschen mit geistiger
oder schwerer mehrfacher Behinderung?

Wir bieten Ihnen an:

  • sich über Sorgen auszutauschen
  • Fragen nach “Gott und der Welt” zu bedenken
  • in ihrer Kirchengemeinde Kontakte anzuknüpfen